physioparty 2019

Dass Physiotherapeutinnen und -therapeuten in der Arbeitswelt gesuchte Leute sind, wurde auch an der Physioparty am 4. Oktober im Bierhübeli in Bern deutlich. Die Studierenden der Kohorte PHY 15 feierten an diesem Abend ihren Abschluss und den Start ins Berufsleben. Die von der Kohorte vorbereitete PowerPoint-Präsentation zeigte, neben einem Foto, die Zukunftspläne der Absolventinnen und Absolventen. Es war sehr erfreulich zu sehen, dass alle bereits eine Anstellung haben, entweder unbefristet oder befristet mit einer anschliessend geplanten Reise. Der Fachkräftemangel zeigte sich hier dementsprechend auch im positiven Sinn. 
Aus diesem Grund wurde an diesem Abend ausgelassen gefeiert und die neuen Kolleginnen und Kollegen in der Physio-Welt willkommen geheissen. 
Neben den ehemaligen Studierenden des PHY 15 fanden auch in diesem Jahr wieder einige Praktikumsbetreuende, Dozierende, Freundinnen und Freunde und Mitglieder des Verbandes den Weg ins Bierhübeli. 
Das Apéro wurde von einigen Programmpunkten aufgelockert:
Damit die ehemaligen Studentinnen und Studenten die Nüsse in der Berufswelt knacken können, gab Christoph Stricker am Ende seiner Rede allen symbolisch einen Nussknacker mit auf den Weg.
Melanie Sanders (Studentin der PHY 15 Kohorte) nahm alle Gäste mit auf eine Reise durch die letzten vier Jahre Studium und teilte ihre Erlebnisse in einem humorvollen Gedicht. Im Anschluss an den Apéro wurde im Bierhübeli bei der Bravo Hits Party weiter gefeiert.
Wir wünschen Euch einen guten Start in euren Berufsleben!
 
Alexandra Hummel, Vorstand physiobern
DSC_0255.JPG
DSC_0243.JPG
DSC_0236.JPG
DSC_0235.JPG
DSC_0209.JPG
DSC_0213.JPG
DSC_0202.JPG
DSC_0203.JPG
Copyright © physioswiss 2020