Neu in Bern: Pallifon

Wuerde_02-10-05-06-Moscia (16).JPG

Seit 1. März 2018 bietet der Verein palliative bern neu das «Pallifon»  über  die Notrufnummer 0844 148 148 an. Das Pallifon ist eine Ergänzung zu den bestehenden Angeboten in der Grundversorgung und dient Patientinnen und Patienten, Angehörigen und weiteren Betreuungspersonen als Anlaufstelle in palliativen Notfallsituationen. Damit können Notfall-Hospitalisierungen reduziert werden. Mit der Notrufnummer «Pallifon» schliesst palliative bern eine wichtige Lücke im Versorgungsnetz für Palliative Care im Kanton Bern.

Pflege und Betreuung im vertrauten Umfeld 
Die Anrufe werden vom Fachteam der Ärztenotrufzentrale MEDPHONE entgegengenommen. In Palliative Care geschulte Fachpersonen geben Auskunft bei akuten Fragen. Das Pallifon klärt ab, ob erste Massnahmen bereits getroffen wurden (z.B. bei Atemnot: Fenster offen, Lagerung erfolgt, Medikamentenreserve ausgeschöpft?). Bei Bedarf wird der Anruf an die Hausärztin/den Hausarzt, die Notfallärztin/den Notfallarzt, die Spitex, den Mobilen Palliativdienst der Region, weitere Palliativdienste oder den Sanitätsnotruf 144 weitergeleitet.  

Der Verein palliative bern ist eine Sektion von palliative ch (Schweizerische Gesellschaft für Palliative Medizin, Pflege und Begleitung) und setzt sich für die Weiterentwicklung von Palliative Care im Kanton Bern ein. Der Verein lanciert das Pallifon im Kanton Bern.

Copyright © physioswiss 2018